Integratives Klimaquartier Buntentor

Werkstatt Bremen
Romina Lambrecht
Buntentorsteinweg 94
28201 Bremen

Telefon: 0421 361 10565

E-Mail-Adresse

 

Kurze Wege für den Klimaschutz

Das Quartier Buntentor wird zum integrativen Klimaquartier und möchte Dich zum Mitmachen einladen! Damit praktisches Alltagswissen zum Thema Klima- und Ressourcenschutz untereinander ausgetauscht werden kann.

Über Werkstatt Bremen

Die Werkstatt Bremen ist ein Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen und gestaltet im Wesentlichen Arbeitsangebote für Menschen mit Behinderungen. Der Betrieb gehört zum Geschäftsbereich der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport. Mit dem Schwerpunkt der beruflichen Rehabilitation ist der Martinshof als anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen die bekannteste und größte Einheit des Betriebes und liegt mit seinen zentralen Standorten mitten im Quartier Buntentor.

Das Integrative Klimaquartier Buntentor - die Idee

Menschen mit und ohne Behinderung lernen mit- und voneinander, welche Handlungsmöglichkeiten sie vor dem Hintergrund globaler Klimaveränderungen in ihrem Alltag haben. Wir tauschen uns aus über die konkrete Umsetzung bei alltäglichen Aktivitäten und erleben durch Veranstaltungen und Workshops, wie wir selbst gestalten und verändern können.

Wer kann mitmachen?

Das Projekt richtet sich zum einen an die Beschäftigten und Mitarbeiter*innen der Werkstatt Bremen, zum anderen allgemein an die Bürger*innen in der Nachbarschaft und die Geschäfte und Kleinstunternehmen sowie Institutionen.

Workshops, Tauschbörsen und Ausstellungen

Die bereits umgesetzten Projekte im Überblick:

  • Ausbildung von Umweltscouts: Informieren und aktivieren durch Tipps zu klimaschonendem Verhalten im Alltag
  • Aufbau eines Klimagartens: Gemüse und Kräuter anpflanzen, ernten und verarbeiten und in diesem Zusammenhang über saisonale und regionale Lebensmittel sprechen
  • Klimafreundlich kochen: Essen regional und saisonal zubereiten und genießen und eigene Ernährungsgewohnheiten und mögliche Alternativen besprechen
  • Tauschbörsen, Upcycling- und Reparatur-Workshops: Konsumverhalten reflektieren und die Freude am Tauschen und Wiederverwenden entdecken
  • Klima-Aktionstage: Informationsveranstaltungen und Mitmachaktionen
  • Lastenräder: Wege mit dem Lastenrad erledigen und das Auto stehen lassen und durch den Verleih an Kooperationspartner zu nachhaltiger Mobilität inspirieren
  • Ausstellungen zu den Themen Klimaschutz, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit

Projektinformationen

Projektzeitraum: 01.12.2018 – 31.05.2021

Das integrative Klimaquartier Buntentor wird gefördert im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Integratives Klimaquartier Buntentor

Auf einen Blick:

Stadtteil

Neustadt, Buntentor

Themengebiete

Klimagärtnern, Ernährung, Konsum, Workshops, Energieeffizienz, Bildung, Mobilität

Wer kann mitmachen?

Jede*r Interessierte

Weitere Infos:
www.instagram.com/klimaquartier.buntentor

Kontakt

Werkstatt Bremen
Romina Lambrecht
Buntentorsteinweg 94
28201 Bremen

Telefon: 0421 361 10565
E-Mail-Adresse
www.werkstatt-bremen.de

Telefon:0421 361 10565